Endlich: Erlass mit zusätzlichen Anrechnungsstunden für die Entlastung bei Funktionsstellen (A14) in Teilzeit kommt!

Die GEW-Fachgruppe Gymnasien hat lange auf das Problem hingewiesen: Aus dem aktuellen „Teilzeiterlass“ folgt, dass Inhaber*innen von Funktionsstellen (A14) in Teilzeit zwar entsprechend ihrer Stundenreduzierung von dienstlichen Aufgaben entlastet werden müssen. Im Erlass „Besondere Regelungen für teilzeitbeschäftigte und begrenzt dienstfähige Lehrkräfte“ (SVBl. 12/2009, S.455, Absatz 1.3) heißt es jedoch: „Eine Ermäßigung der Funktionstätigkeit von Lehrkräften in Funktionsstellen ist ausgeschlossen“.

Es ist folgerichtig, dass die Kolleginnen und Kollegen dann an anderer Stelle entlastet werden müssen, jedoch bisher nicht bei den Wochenstunden.

Weiterlesen: Endlich: Erlass mit zusätzlichen Anrechnungsstunden für die Entlastung bei Funktionsstellen (A14)...

Nix mit „Pool“! Wie überstehen wir das Abitur 2017?

Das wird kein Spaß! Das Abitur 2017 verspricht für Lehrerinnen und Lehrer ein tiefes Tal der Tränen zu werden. Insbesondere die Hauptfachkolleginnen und -kollegen trifft es mit voller Breitseite, wenn sie nach den Osterferien „(Klausur-)Termin haben“. Englisch, Mathematik, Deutsch, Französisch – die „Big Four“ der Korrekturfächer geben sich dann ein munteres Stelldichein. Die Erst- und Zweitkorrigierenden sollten sich schon einmal die Tiefkühltruhe mit Notrationen füllen und den Netflix-Vertrag für diese Zeit ruhen lassen: Ihr werdet sowieso keine Zeit für Herd und Glotze haben! Wer ist schuld? Natürlich die Bayern, bescheren doch die Ferienzeiten in unserem alpinen Schwester- und Bruderland die Festlegung genau jener vier Fächer. Denn es ist „Pool-Zeit“! Die Aufgabenstellungen werden erstmalig aus dem länderübergreifenden Klausurenpool entnommen.

Weiterlesen: Nix mit „Pool“! Wie überstehen wir das Abitur 2017?

Treffen Landesvorstand der Fachgruppe Gymnasien am 13.04.2015

Der Landesvorstand der Fachgruppe Gymnasien traf sich am 13.04.2015 mit den Stufenvertreter_innen der Bezirke in der Geschäftsstelle Hannover.

Weiterlesen: Treffen Landesvorstand der Fachgruppe Gymnasien am 13.04.2015

Reaktionen auf aktuelle Presseberichte zu den Klassenfahrten

Wir verstehen den Unmut, mit dem GymnasialkollegInnen auf aktuelle Presseberichte zu den Klassenfahrten reagieren. Hier werden GEW-VertreterInnen dahingehend zitiert, dass sie angeblich eine Ende des (fälschlicherweise) so genannten "Klassenfahrtsboykottes" fordern.

Weiterlesen: Reaktionen auf aktuelle Presseberichte zu den Klassenfahrten

Landesdelegiertenversammlung der Fachgruppe in Verden

Aus den Diskussionen der JDV

Thema Schulgesetz:

Alle Beteiligten der Jahresdelegiertenversammlung der Fachgruppe Gymnasien sprachen sich für einen sachlichen, aber auch ehrlichen Umgang mit dem Thema aus. Einig waren wir uns, dass wir der Panikmache der Schulleitungen, die dadurch Druck auf die Kollegien ausüben, entgegentreten werden.

Unser Wahrnehmungsfokus sollte auf den Stärken gymnasialer Pädagogik liegen. Hier sollten wir das (pädagogische) Selbstbewusstsein der Kollegien stärken und damit auch Kooperationswege mit anderen Schulformen öffnen, ohne die Furcht, die Schulform dadurch „in Gefahr“ zu bringen oder gar „aufzugeben“. 

Weiterlesen: Landesdelegiertenversammlung der Fachgruppe in Verden